zum Inhalt springen

Veranstaltungen im Wintersemester 22/23

10.10.22 Erstsemesterbegrüßung Universität zu Köln

9:00 Uhr – Hauptgebäude

Das Wintersemester beginnt mit der Begrüßung durch die Universität. Wir sind wieder mit einem Stand auf dem Albertus-Magnus-Platz vertreten. Kommt vorbei, sagt hallo und lernt uns kennen. 

Link zur Erstsemesterbegrüßung

14.10.22 Erstiabend im Anyway

19:00 Uhr, Anyway (Kamekestraße 14)

Das Wintersemester startet mit unserem queerern Ersti-Abend.
Gemeinsam mit dem LGBTQ*-Referat der TH Köln sind wir dieses Mal wieder im Anyway, dem ältesten queeren Jugendzentrum Deutschlands.

Egal ob du jetzt dein Studium anfängst, während den Online-Semestern angefangen hast oder schon etwas länger studierst und einfach mehr Menschen kennenlernen willst - am 14.10. um 19:00 bist du hier genau richtig!

Beim Ersti-Abend bieten wir dir die Möglichkeit unser Referat besser kennen zu lernen und in Kontakt mit anderen queeren Studies zu kommen.

Wir wollen den Abend so sicher wie möglich für alle anwesenden machen, deswegen wollen wir euch bitten bevor ihr kommt alle noch mal einen COVID-Test zu machen. Egal ob im Testzentrum oder mit Selbsttest, aber geht lieber auf Nummer sicher und wenn ihr euch nicht gesund fühlt solltet ihr vielleicht besser zu Hause bleiben.

Denkt außerdem bitte daran, dass wir euren Studistatus und euer Alter kontrollieren müssen, also nehmt da bitte die benötigten Nachweise mit.

Wir freuen uns auf euch! 
 

17.10.2022 Vollversammlung

19:00 Uhr   Philosophikum, Seminarraum S82

Wir laden alle Student*innen der Uni Köln zu unserer Vollversammlung im Wintersemester 22/23 ein. Es steht unter anderem die Referent*innen Wahl an, ein Bericht übers letzte Semester, ein Ausblick aufs kommende Semester und sonstige interessante Themen. 

Im Anschluss an die Vollversammlung haben wir noch offenen Abend im Referat.

28.10.22 Szenebummel

17 Uhr   Startpunk: AQUK

Wie immer machen wir uns auch dieses Semester wider zusammen mit unsern Freunden vom LGBT*-Referat der TH auf den Weg Köln und all seine queeren Seiten kennen zu lernen.

Ihr seit neu in Köln und fragt euch wo die besten Szeneclubs sind, was für queer-history wichtige Orte es in Köln gibt oder was für Geheimtipps die Stadt noch so bereit hält? Alles das wollen wir bei unserm Szenebummel erkunden.


Los geht's um 17 Uhr bei uns am Queerreferat (Universitätsstr. 16). Von da machen wir mit einem Bollerwagen voller Getränke, guter Musik und richtig tollen Leuten die Kölner Innenstadt unsicher und enden am Ende zum Feiern im Exile.


Wir freuen uns auf euch

16.11.22 Workshop: Safer & Sexyer

18:00 Uhr   Café Bach (Pipinstr. 7)

Teilnahme per Anmeldung

Was weißt du über Safer Sex?
Was ist für queere Menschen wichtig um Safer Sex zu haben?
Wie kann ich mich beim Sex richtig vor STIs schützen?
Was kann ich für meine sexuelle Gesundheit tun?

Um diese Fragen und noch viel mehr zu beantworten haben wir zusammen mit Ines Nadrowski von Youthwork Aidshilfe Köln den Workshop "Safer & Sexyer - Durchblick für die queere sexelle Gesundheit" für Studierende organisiert, bei dem vor allem Sex aus der queeren Perspektive im Vordergrund steht.

Sex zwischen zwei Männern, zwei Frauen und alle andere Formen von Sex zwischen queeren Menschen bedürfen einer besonderen Betrachtung. Grade queere Menschen werden was sexuelle Aufklärung angeht häufig alleine gelassen. An der Schule ist Aufklärung im Rahmen von z.B. Sexualkundeunterricht sehr heteronormativ, Safe Sex wird eher als Empfängnisverhütung behandelt und endet meistens bei Kondom und Pille. Über queere Sexualität wird dort eher selten gesprochen.
Das wollen wir ändern!

Am 16. November 2022
18 - 20 Uhr
im Café Bach der Aidshilfe Köln (Pipinstraße 7)

Wenn du gerne dein Wissen rund um Safer Sex erweitern oder auffrischen willst, wenn du Fragen rund um Kondome, PrEP, Lecktücher oder anderen Safer Sex Methoden hast, oder du dich einfach in einem Safer Space über Safer Sex austauschen willst hast du bei unserm Workshop die Möglichkeit.

Melde dich einfach per Mail (queerreferatunikoeln@gmail.com) oder DM bei Instagram (@das_aquk) bei uns an. Wir haben nur eine begrenze Anzahl von Plätzen also lasst euch diese Chance nicht entgehen.