zum Inhalt springen
Das Team

So arbeiten wir im AQUK

Als Queerreferat sind wir eine bunt gemischte Gruppe aus queeren Studierenden. Einmal zu Beginn eines Semesters halten wir unsere Vollversammlung ab, bei der das neue Semester besprochen, Veranstaltungen angekündigt und die neuen Referent*innen gewählt werden. Die Referent*innen "leiten" das AQUK und haben einen organisatorischen Überblick. Sie stehen im Austausch mit den anderen Autonomen Referaten, den Ansprechpartner*innen in der Universität, externen Ansprechpartner*innen und dem AStA der Universität zu Köln. Außerdem verwalten die Referent*innen den Haushalt des Queerreferats, der jedes Jahr vom Studierendenparlament beschlossen wird. 

Neben den Referent*innen sind aber noch viel mehr Personen im Queerreferat, die sich bei Veranstaltungen, dem offenen Abend oder dem Plenum einbringen können. Nur gemeinsam können wir uns gut für die Interessen queerer Studierender einsetzen! 

Deine Referent*innen

Aktuell sind drei Referent*innen für das AQUK gewählt. Benedikt Helmstaeder, Benjamin Roth und Steph Metz sind unser Dreamteam für das Sommersemester 2022. 

Ben (rechts im Bild) ist 31 Jahre alt und studiert Physik im Master an der Uni. Er ist seit fast drei Jahren im AQUK aktiv und seit dem Sommersemester 2020 als Referent dabei. In seiner Zeit hat er die Corona-Pandemie gemeistert, Zoom durchgespielt und letztes Jahr den CSD mitorganisiert. 

Steph (mitte) ist 25 Jahre alt und studiert BWL. Während der Zoom-intensiven Zeit ist sie im WS 20/21 auf das AQUK gestoßen und hat so lange ihr Gesicht auf Zoom gezeigt bis sie in das Referent*innen-Team gerutscht ist. Seit dem Sommersemester 2022 ist sie das neuste Mitglied des Teams und freut sich drauf, all die Veranstaltungen mitzuorganisieren, die in den letzten Jahren zu kurz gekommen sind.

Ben (links im Bild) ist 25 Jahre alt und studiert Medienkulturwissenschaft und Kunstgeschichte im 2-Fach Bachelor. Früher war er im AStA aktiv und hat dort 2018 den CSD mitorganisiert. Seit dem Wintersemester 21/22 ist er Referent im AQUK und freut sich darauf gemeinsam hier Veranstaltungen zu organisieren.

Wenn du Fragen an die beiden hast, dann schreib uns doch eine Mail an queerreferatunikoelnSpamProtectiongmail.com.